Episode Zwei - Sniffing Glue

EPISODE 2 – SNIFFING GLUE

Na, da sind wir wieder. Episode Zwei. Haben wir es also geschafft. Ach, es ist doch schön. Die erste Ausgabe kann ja jeder, die zweite ist schon nicht schlecht und ab der dritten Ausgabe gilt es als regelmäßiges Format. So zumindest in meiner Welt. Es ist also keine Zeit sich auszuruhen. Jetzt hat sich hier bei Episode Zwei schon eingeschlichen, dass die Folgen monatlich rauskommen. Da wollte ich nicht hin und den Rhythmus werde ich wohl auch nicht halten können. Nur mal sagen.
Für diese Ausgabe, habe ich mir SNIFFING GLUE zum Interview (HA!HA!HA! Interglue) in mein Wohnzimmer eingeladen und was soll ich sagen? Es war ein Spaß.
Das Konzert, was sie danach gegeben haben, war auch nicht zu verachten. SNIFFING GLUE bleiben neben ihrer guten Musik auch einfach eine gute Liveband.

Ich bin gespannt über eure Meinung zur Folge. Also, lasst mich was hören. Ihr wisst doch. Kommentare, SocialMedia-Nachrichten oder auch gerne per E-Mail. Herz und Kuss

Yours,
RADIO SCHEISZE


SHOWNOTES

kontakt@radio-scheisze.de
http://www.instagram.com/radio.scheisze
http://www.facebook.com/scheiszefanzine
http://www.radio-scheisze.de

Songs in der Folge

 

Sniffing Glue Interview

http://www.instagram.com/sniffing.glue.punk
http://www,sniffinglgue.de
https://www.facebook.com/sniffinggluepunk/

Ausgehtipps

Band/Plattenempfehlung ZULU

 

Links zu erwähnten Dingen

2 Gedanken zu „EPISODE 2 – SNIFFING GLUE

  1. Dörkeee Blitz

    Hello Hello,
    ich höre gerade die zweite Folge von Radio scheisze und weil Hagi in der ersten Folge einer Rückmeldung gegenüber nicht abgeneigt war, schreibe ich jetzt was:

    Vielen Dank lieber Herr Hagestolz, dass Du das AKAS-Pandemie-Loch füllst. Und besser als das, denn endlich bekommst Du, gegenüber dem gesprächsangeilsmässig doch überlegenen Herrn Off, endlich ausreichend Redezeit!
    Starke Musik, witzige Fragen in den Interwievs und spannende Kurzgeschichten, was will ein Taugenichts wie ich, mehr?
    LG
    Dörkeee Blitz

    Antworten
    1. Hagi Beitragsautor

      Danke, Danke, Danke, Dörke.
      Freut mich zu hören, dass es dir gefällt und natürlich auch, dass du AKAS hörst.
      🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.